Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Auberginen in Kokossauce

2Auberginen
Salz 
 
Ölzum Braten
 
2Zwiebeln
2 ZeheLEVERNO Knoblauch, naturell
400 ml Creola de Coco Kokosnussmilch
1 ELTomatenmark
2 TL Jerk Herbs (Gewürzmischung mit Lavendelblüten)
Salz, Pfeffer 

Zubereitung

Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Danach die Auberginen mit Küchenpapier trockentupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise beidseitig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln in Stücke schneiden, Knoblauchzehen durchpressen. Knoblauch und Zwiebeln in Öl andünsten. Kokosnussmilch angießen, Tomatenmark unterrühren und mit Jerk Herbs, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Auberginenscheiben in eine große gefettete Auflaufform schichten und die Kokossauce darübergießen. Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.